Nanny Jo Frost Tours America, und Hilft bei der Verbreitung Allergie Bewusstsein

Kindermädchen Jo Frost

Allergie-Hilfe holt Jo Frost, die ehemalige "Supernanny", ein, um über die Rolle von Allergien in ihrer neuen TV-Show zu erfahren. Plus, ihre Verlobten Gerichte über helfen, Jo, der schwere Allergien hat, sicher unterwegs zu halten. (Aus dem Magazin Winter 2015-16 von Allergy Help; hier klicken um zu abonnieren.)

Ihre ersten Worte am Telefon sind eine Entschuldigung für ihre krächzende Stimme - und die normalerweise melodischen, englisch-akzentuierten Töne von Jo Frost sind merkwürdig kratzig. Frost ist in Georgia an diesem Oktobertag, wo es viel Regen und Überschwemmungen gab und Schimmel und Pollen nun die warme, feuchte Luft durchdringen, die sie atmet.

Mit anderen Worten, sie ist in einem perfekten Sturm von Auslösern für jemanden mit Asthma und Umweltallergien gefangen. "Ich bekam schlimme Allergiesymptome, die auf Sinusitis und Grippe übergingen", sagt der TV-Erziehungswissenschaftler. "Es war eine Herausforderung."

Aber Frost gibt nicht nur Ratschläge für Disziplin ab ist diszipliniert. Sie ist wachsam, ihren Asthma-Aktionsplan zu befolgen und ihre Kontroll-Medikamente für ihre Gesundheit und die allergenen Bedingungen anzupassen. Sie nahm zwei Tage Bettruhe, ist jetzt aber wieder auf den Beinen und tappt eine neue Fernsehsendung auf. Sie können ein entschlossenes Kindermädchen einfach nicht im Stich lassen.

Allergie Hilfe Ich wollte mich mit Frost treffen, über den wir im Jahr 2012 berichtet hatten "Jo Frost: Kindermädchen auf Tour" kurz bevor sie diese neue Show im UP Network startete. Sie reist durch Amerika und hilft Familien und in einigen Fällen auch ganzen Gemeinden.

Es gab ein Gerücht, dass Frost Nahrungsmittelallergien auf dem Programm einschließen würde, und sie bot eine begeisterte, wenn auch kratzige Bestätigung an. "Ja! Wir helfen einer Familie mit einem Kind, das lebensbedrohliche Nahrungsmittelallergien und Ekzeme hat. " sagt Frost, der auch mehrere Nahrungsmittelallergie hat, darunter Erdnüsse, Nüsse und Schalentiere.

Die allergische Familie der neuen Serie hat eindeutig bekannte Herausforderungen. "Die Mutter war mit dem Kind sehr ängstlich geworden", sagt sie. "Es war wunderbar, diese Mutter über Nahrungsmittelallergien und Ekzeme informieren zu können." Es gibt auch eine Tochter im Teenageralter. Frost sagt, der Teenager "dachte, die Mutter würde es schaffen und übertreibe" den Zustand ihres kleinen Bruders.

"Es war sehr interessant für mich, auch die Einstellung und den Mangel an Empathie und Wissen des Teenagers anzusprechen." Frost erzählt, dass sie schockiert war, als sie mit dem Teenager Einblicke in das Leben mit Anaphylaxie-Risiko gab. "

"Nanny Jo", wie sie genannt wird, erntete erste Anerkennung in der erfolgreichen Reality-TV-Serie "Supernanny", in der sie bis 2010 mitspielte. Seitdem hat sie sechs Elternbücher geschrieben und eine weitere Familienfernsehsendung produziert. Frost ist auch ein lauter Verfechter für diejenigen mit Nahrungsmittelallergien geworden, Zunächst als nationaler Botschafter für den gemeinnützigen FARE und jetzt als Sprecher der Organisation FAACT.

"Jo Frost: Nanny on Tour" lässt Frost zu einem neuen Reality-TV-Format werden. Während sie immer noch einzelnen Familien hilft, bietet sie der Großfamilie, einschließlich Großeltern oder Tanten oder anderen Verwandten, die manchmal unter finanziellen Schwierigkeiten leiden, Fachwissen an. "Alle diese Leute haben ihre eigene Persönlichkeit und ihre eigene Dynamik innerhalb der Familienstruktur", sagt Frost. Vor der Kamera löst sie dann die Spannungen auf, die die familiären Bindungen belasten.

Und über die Personen hinaus, die die Zuschauer sehen werden, bringt Frost ihre Fähigkeiten in die breitere Gemeinschaft und hält auch Rathaussitzungen zu Erziehungsfragen ab. "In Georgien bin ich gerade dabei, auf einen großen Marktplatz zu gehen und allen in der umliegenden Gemeinde bei ihren Fragen zu helfen."

Fragen Sie sich, wie dieses bekannte Kindermädchen durch Amerika "tourt"? Sie und ihre Crew haben einen großen Bus, der als rollendes mobiles Büro dient, in dem Familien an Bord kommen können, um sich Ratschläge zu holen. Frost ist leidenschaftlich in Bezug auf innenpolitische Anliegen: "Was ich gerne sehen würde, wenn ich durch dieses Land reise, ist die Wichtigkeit, dass wir verstehen und es zu einer Priorität machen, Familien zu unterstützen", sagt sie.

Jo Frost und ihr Verlobter Darrin Jackson: Ausschau halten nach Allergenen.

Der Erziehungsguru hat das Glück, sein eigenes grossartiges Unterstützungssystem zu haben: Ihr Verlobter Darrin Jackson ist mit ihr unterwegs, da er auch der Produktionsleiter der Fernsehshow ist. Jackson fand heraus, dass es eine "steile Lernkurve" für das Verständnis von schweren Allergien und Asthma gab, "aber ich habe wirklich schnell gelernt, was sie nicht essen oder nicht essen kann", sagt er. Als Produktionsleiter ist er verantwortlich für alles, was an das Set gebracht wird, einschließlich des Essens, und er sorgt immer dafür, dass die Caterer den Ernst von Frosts Diätbeschränkungen "verstehen".

Jackson ist manchmal frustriert angesichts der Realitäten des allergischen Lebens. Zum Beispiel ist er von Airlines verblüfft, die es "ein Problem finden, eine 20-Sekunden-Ankündigung zu machen", Passagiere zu bitten, keine Erdnüsse zu essen, und von den Angestellten in einigen Restaurants, "die uns anblicken, als wären wir sehr wartungsintensiv."

Aber auch wenn Frost weniger geeignet ist, liebt Frost es, beruflich unterwegs zu sein und Familien zu unterstützen."Sie müssen sich Ihrer Bedingungen bewusst sein", sagt sie, "aber nicht zu dem Punkt, an dem Sie sich eingeschränkt oder ängstlich fühlen. Und ich glaube, das ist eine Einstellung, es ist eine Einstellung. "

Loading...