Vintage-Funde für einen kühlen und atmungsaktiven Raum

Joanne Palmisano mit einem ihrer Funde.
Bildnachweis: Susan Teare

Die Jagd nach Antiquitäten und geborgenem Stein und Holz schont die Umwelt und den Geldbeutel. Und richtig gemacht, ist es auch gut für Asthma. Vom Allergie-Hilfe-Magazin; um zu abonnieren klicken Sie hier.

Joanne Palmisano scherzt, dass sie für jemanden mit schweren Allergien gegen Staub und Schimmelpilze - ganz zu schweigen von Pferden, Mäusen und mehr - vielleicht nicht die beste Linie der Arbeit gewählt hätte.

Der preisgekrönte Innenarchitekt, Home Stylist und Autor durchkämmt regelmäßig staubige alte Antiquitätenläden, Flohmärkte, Hofverkäufe, Second-Hand-Läden, architektonische Bergungsverkäufe und sogar Garagen und Scheunen, auf der Suche nach dem perfekten Fund.

"Mein Mann sagt:, Von allen Dingen, die man als Geschäft wählen kann, gehst du in alte Scheunen und holst Sachen, wo du gegen fast alles allergisch bist", erzählt sie mit einem Lachen. "Und wenn ich in alte Scheunen und Gebäude gehe, kann ich manchmal nur für kurze Zeit bleiben, also muss ich vorausplanen."

Es gibt einen Grund, warum Palmisano durch Symptome leidet: Für ihre Design-Kunden mischt sie regelmäßig alt und neu, um atemberaubende, einzigartige Interieurs zu schaffen - und obwohl das Einkaufen für gebrauchte Gegenstände für Allergiker Stolperfallen haben kann, gibt es einige große Allergie-Vorteile auch.

In mit dem Alten

Wenn es darum geht, Gegenstände zu kaufen, die verwendet werden oder die von Haus oder Gebäude abgerissen werden, gibt es viele Vorteile: Sie sind in der Regel billiger, sie sind besser für die Umwelt und von eleganten Bibliothekstischen bis hin zu glatten Keramikfliesen zu glitzernden Kronleuchtern können Sie Waren mit mehr Stil und Charakter aufgreifen als bei einem großen Einzelhändler.

Aber für Menschen mit Asthma und Allergien gibt es einen weiteren großen Vorteil: Sie können Artikel kaufen, die aus natürlichen Materialien wie Massivholz, Leder, Stein und Fliesen, die weder Schimmel noch Staub aufnehmen oder Asthma-auslösende flüchtige organische Verbindungen (VOCs) ausstoßen wie manche Waren aus Vinyl, Laminat oder Spanplatten - und Sie können sie abholen oder einen Bruchteil des Preises, den Sie neu bezahlen würden. Wenn Sie gebrauchte Produkte kaufen, werden die meisten Lacke und Dichtungsmassen diese schädlichen VOCs bereits freigesetzt haben (oder ausgasen).

Palmisanos Lieblingsstücke, die man aus zweiter Hand holen kann, sind Steine, die sie zuschneiden und als Bodenbelag, Arbeitsplatten, Rückspritzer und mehr verwenden kann; recycelte Glasfliesen, die sehr allergikerfreundlich sind; Massivholzmöbel, besonders dänische Moderne, die mit einfachen, eleganten Linien kommt und leicht zu reinigen und neu zu beschichten ist; Leuchten, die einem Raum Glanz verleihen können, ohne die Allergiebelastung zu erhöhen; und dekorative Gegenstände von Vasen zu hölzernen Bilderrahmen.

"Es ist normalerweise eine erstaunliche Qualität", sagt Palmisano, der Dutzende von Projekten für das DIY-Netzwerk erstellt und zwei Bücher verfasst hat, Salvage Secrets: Umwandeln von aufgearbeiteten Materialien in Design-Konzepte und Salvage Geheimnisse Design & Dekor. " Und der Charakter von geborgenem, altem, antikem und recyceltem Material ist wirklich etwas, das Sie nicht so sehr in neuen Materialien finden können. "

Die Deal Breaker

Restaurierte Möbel geben Charakter, aber keine VOCs. Bildnachweis: Susan Teare

Aber bevor Sie diese Bergungsverkäufe und Antiquitätengeschäfte schlagen, ist es wichtig, sich zu erinnern, dass nicht alle benutzten Einzelteile eine gute Idee sind.

Für allergische Käufer sind Schimmelpilze und Hausstaubmilben die zwei größten Deal Breaker. Palmisano lenkt normalerweise von gebrauchten Teppichen ab, weil sie den potenten Allergenen und anderen ein perfektes Zuhause bieten, und sie sind fast unmöglich sauber zu reinigen. Aus demselben Grund empfiehlt sie auch, auf Polstermöbel zu verzichten - es sei denn, Sie sind bereit, sie bis auf den Rahmen zu strippen und sowohl die Kissen als auch den Stoff zu ersetzen. Achten Sie auch auf den Duft von Schimmel in anderen Gegenständen, von Büchern bis hin zu Stoffen, da sie zu weit weg sind, um sie nach Hause zu bringen.

Bei altem Holz ist darauf zu achten, dass es gereinigt und wieder versiegelt werden kann und dass die Bretter keine Fäulnisspuren aufweisen. Und während viele Menschen das Aussehen von rustikalen Holzböden lieben, verwendet Palmisano bei allergischen Kunden nur Holz, das versiegelt und eng aneinandergelegt werden kann, wobei jedes Stück gegen das nächste stößt. Andernfalls schrumpft das Holz und diese natürlich aussehenden Lücken füllen sich mit Staub, Schimmel und anderen Allergie- und Asthmaauslösern.

Andere Deal-Breaker sind alle Gegenstände, die Bleifarbe haben können (Sie können eine kostengünstige Test-Kit in den meisten Reno-Läden zu Hause), alte Sanitäranlagen (sie können auch Blei enthalten), alte Toiletten, alte Wannen, die verrostet haben, und alles Das hat zu viel Schaden. Die US-Regierung warnt auch die Verbraucher davor, gebrauchte Kinderbetten, Hochstühle, Autositze und Kindertore zu kaufen, da sie ein Sicherheitsrisiko darstellen können.

"Aber für mich gibt es fast nie eine No-Go-Frage, denn ich mache viel um", sagt Palmisano. "Ich kaufe eine alte Krippe und benutze die Basis als Wandbehang, oder ich benutze alte Treppengeländer, die nicht mehr als Candlesticks zu bezeichnen sind. Du könntest sogar einen schönen Vintage Teppich kaufen und ihn einfach in Glas einrahmen und in deine Wand einsetzen, und du hast kein Allergieproblem. Du musst es nur anders sehen. "

Klicken um zu vergrößern.

Wo zu kaufen

Bevor Sie es anders sehen können, müssen Sie es natürlich finden - und ob sie in Vermont zu Hause ist oder das Land auf einer Vortragsreise bereist, Palmisano sucht immer online nach den besten Second-Hand-Läden, Antiquitätengeschäften und architektonische Bergung Unternehmen, dann trifft die Steine ​​auf der Suche nach dem nächsten großen Fund.

Die Designerin reist auch mit großen Plastiktüten, damit sie die Gegenstände vollständig aufnehmen kann, bis sie sie richtig reinigen kann; Auf diese Weise werden Staub und Schimmel in ihrem Haus, ihrem Auto oder ihrem Hotelzimmer nicht freigesetzt.

(Eine ihrer größten Partituren war ein atemberaubender, sieben Fuß großer Bibliothekstisch aus Eichenholz, den sie und ihr Mann bei einem Verkaufsstopp fanden. Es war ein Einzelhandelsgeschäft, und sie beäugte all die Dinge, die auf dem Tisch lagen, aber sie Mann fragte weise, wie viel für den Tisch selbst. Zu ihrer Überraschung antwortete der Verkäufer: "50 Dollar."

So, wie man die besten Haltestellen findet? Wenn Sie Google-Phrasen wie "beste Antiquitätenläden" oder "beste Second-Hand-Läden" und den Namen Ihrer Stadt googeln, oder Sie auf Bewertungen Websites wie Yelp suchen, können Sie Vorschläge für Lieblingsunternehmen in Ihrer Nähe finden. Es lohnt sich auch, ReStore zu besuchen, dessen Gewinne helfen, Habitat for Humanity Initiativen für den Hausbau zu finanzieren. Die Kette verkauft neue oder schonend verwendete Baumaterialien, Einrichtungsgegenstände, Geräte und Dekors, die sonst auf der Mülldeponie landen würden. Und natürlich sind Kleinanzeigen-Websites wie Craigslist eine Goldmine für Second-Hand-Käufer.

Aber Palmisano sagt das, egal wohin du gehst, Der Schlüssel, um ein Rettungsprofi zu werden, ist, oft einzukaufen und sich wirklich umzusehen, auch wenn Sie nicht kaufen, weil du besser darin bist, versteckte Juwelen zu entdecken, und du wirst wissen, wann der Preis stimmt.

"Schauen Sie weiter und sehen Sie, was Ihnen gefällt, und sehen Sie, wofür sich die Dinge verkaufen. Wenn es also einen Kronleuchter gibt, den du geliebt, geliebt und geliebt hast und den du nur für 1.000 Dollar an fünf Orten gesehen hast, und plötzlich siehst du es für 200 Dollar, wirst du wissen, dass es ein großer Deal ist ", sagt sie. "Es ist nur, sich selbst darüber aufzuklären, was da draußen ist, was ein guter Preis ist und was es dich kosten wird, es in deinem Haus zu bekommen."

Dann, wenn Sie diese großartigen Funde nach Hause bringen, empfiehlt Palmisano, diese sorgfältig zu reinigen und alle aus Holz hergestellten Gegenstände sorgfältig zu verschließen, bevor Sie sie zu Ihnen nach Hause bringen. Andernfalls laufen Sie Gefahr, Staub, Schimmel und andere Allergene mitzunehmen.

Die Freude fühlen

Autorin und Gesundheitsexpertin Debra Lynn Dadd, die Die New York Times "The Queen of Green" genannt, ist auch ein großer Befürworter des Kaufens von gebrauchten und geborgenen Gegenständen, weil sie besser für den Planeten, für die Gesundheit der Menschen und für ihre Budgets sind.

Währenddessen hat sie für $ 80 atemberaubende Keramikfliesen im Wert von $ 800 gekauft, einen eleganten alten Nähtisch in eine Kücheninsel verwandelt und einen wunderschön gefertigten Sofarahmen für $ 50 gekauft und ihn für $ 1.500 nach ihrem Geschmack neu bezogen. Sie schaffte es auch, für 50 Dollar einen mit Leder überzogenen Anwaltstisch aus Holz zu bekommen - nur um festzustellen, dass es sich unter dem verwitterten Leder um massives Mahagoni handelte.

Dadd betont, dass du nicht einmal dein Zuhause verlassen musst, um mit geborgenen Gegenständen zu entwerfen. Ganze Küchen können umgewandelt werden, indem die vorhandenen Schränke beibehalten werden und einfach die Türen ausgetauscht werden. Dadd repurposed auch alle Arten Einzelteile; zum Beispiel rettete sie ein Stück Eisenarbeit von einer alten Holztür, baute einen Rahmen darum und verwandelte es in ein Eingangstor.

"Ich bin so enttäuscht von den meisten neuen Industrieprodukten, weil sie giftig sind und auch nicht sehr kreativ sind. Sie sind nicht sehr schön; Sie sind nur industriell ", sagt sie. "Wenn Leute in mein Haus kommen, sagen sie:, Du hast so schöne Dinge. ' Und ich mache."

Dadds Rat? Bringe nichts mit nach Hause, das VOCs oder andere Giftstoffe enthält - Spanplatten, Sperrholz und alles, was Blei enthält, sind einige ihrer Deal Breaker. Machen Sie auch die Mathematik: Sie rät, nach dem Preisschild Ausschau zu halten und die Kosten zu berechnen, um jeden Gegenstand wieder zum Leben zu erwecken, weil es sich nicht immer lohnt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie für jedes Stück einen klaren Plan haben, bevor Sie kaufen; sonst könnte es nur noch eine Sache werden, die Staub in Ihrer Garage sammelt.

Aber wenn Dadd die Mathematik macht, berücksichtigt sie nicht die Kosten für sie und die Zeit ihres Mannes - und zusammen haben sie einen Stanford-Bibliothekstisch aus Eichenholz in einen beeindruckenden Schreibtisch verwandelt, ihre Küche überholt und einen Boden bis zur Decke gebaut Kabinett, um nur einige ihrer vielen Projekte zu nennen. (Und eines Tages wird derjenige, der das Kabinett entfernt, eine versteckte Notiz von Dadds Ehemann finden, in der er erklärt, dass er sie speziell für seine Frau gebaut hat.) Ihre Arbeit ist Liebe.

"Ich sehe immer die Freude, das Erschaffen als Teil des Vorteils zu machen. Ich sehe es als ein lustiges Projekt an, das wir zusammen erstellen können. Also muss ich dafür nicht entschädigt werden, weil ich schon durch die Freude daran entschädigt werde - und die Freude, das zu haben, was ich will, etwas Einzigartiges zu haben und etwas Schönes zu haben.

"Es ist wie ein Kunstwerk", sagt sie. "Ich zähle das nicht als Aufwand. Ich zähle das als Segen. "

sparen

Schau das Video: Our Miss Brooks: Mash Notes to Harriet / New Girl in Town / Dinner Party / English Dept. / Problem

(Dezember 2019).

Loading...