Zöliakie ernsthaft nehmen: Stehe für deine Bedürfnisse mit diesen 5 hilfreichen Tipps auf

Foto: Thinkstock

Der Begriff "glutenfrei" hat an Aufrichtigkeit verloren. Mit Online-Parodien, die sich über die Ernährung lustig machen, und Prominenten, die ihre wahrgenommenen gesundheitlichen Vorteile anprangern, ist es leicht zu sehen, dass "glutenfrei" den Status einer Modeerscheinung erreicht hat.

Popularität bringt Optionen und in gewissem Maße Bewusstsein, aber die Infusion in die Popkultur hat dazu geführt, dass "glutenfrei" die Zöliakie vollständig überschattet. Das Ergebnis? Diejenigen von uns, die mit Zöliakie leben, werden nicht ernst genommen.

Die übermäßige Verwendung des Begriffs "glutenfrei" untergräbt unsere Bedürfnisse, was frustrierend ist, vor allem aber kann es gefährliche, langfristige gesundheitliche Folgen haben. Als Präsident und CEO des Beyond Celiac reise ich viel und muss unbedingt in Restaurants essen gehen.

Wie du stelle ich die richtigen Fragen, aber gelegentlich werde ich immer noch gefügig. Nicht nur, dass es meine nächsten drei Tage entgleisen lässt, sondern ich mache mir auch Sorgen um die dauerhaften Schäden, die zu einer weiteren Autoimmunkrankheit oder sogar noch schlimmeren Zuständen wie Krebs führen könnten.

Vor kurzem bin ich zu einer Veranstaltung gegangen, die ein Abendessen mitgebracht hat. Ich rief an und sprach direkt mit dem Chef über meine glutenfreie Bedürfnisse und wiederholte meine Anforderungen an den Server bei der Bestellung. Trotzdem war ich immer noch etwas nervös als das Essen kam. Ich hatte nicht den Eindruck, dass sie die Bedeutung der Zöliakie wirklich verstanden. Aber ich ignorierte mein Bauchgefühl, aß das Essen, und tatsächlich, ich wusste bald danach, dass ich gezupft worden war.

Als ich an schwächenden Symptomen litt, entließ ich meinen Mann und das Team von Beyond Celiac und schwor, dass ich nie wieder zu diesem Ereignis zurückkehren würde. Ich war wütend, unwohl und wollte nur die ganze Tortur vergessen. Aber ich erkannte schnell, dass, wenn ich nicht sofort sprechen würde, dies dem Kellner und dem Koch bestätigen würde, dass der Aufenthalt ausschließlich glutenfrei kein ernstes Geschäft ist. Ich würde mich in die Kategorie "wählerischer Esser" einreihen. Um die Wichtigkeit zu ermitteln, griff ich sofort zum Telefon, teilte meine Erfahrungen mit dem Caterer und empfahl dringend, bessere Verfahren einzuführen.

Wenn wir wollen, dass die Gesellschaft die Schwere der Zöliakie erkennt, müssen wir sie selbst ernst nehmen und konsequent tun. Hier sind einige Beispielszenarien mit Vorschlägen für Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um zu zeigen, dass Ihre glutenfreien Bedürfnisse von Bedeutung sind.

Ihr Server streift Ihre Fragen ab.

Nicht jeder ist bequem, zurückzuschlagen und weiter für Antworten zu arbeiten. Wenn Sie irgendwelche Zweifel am Essen haben, können Sie gehen. Es mag drastisch erscheinen, aber es wird zeigen, dass Ihre Krankheit ernst genug ist, dass Sie die Mahlzeit ganz ablehnen.

Deine Familie fragt: "Kannst du nicht ein bisschen Gluten haben?"

Ich denke, wir haben diese Frage irgendwann einmal bekommen. Ich habe festgestellt, dass Gespräche über die langfristigen gesundheitlichen Folgen der Glutenexposition wirklich helfen, den Punkt nach Hause zu treiben. Sagen Sie ihnen, dass eine schlecht geführte Zöliakie zu Osteoporose, Angstzuständen, Depressionen, anderen Autoimmunerkrankungen und sogar zu bestimmten Krebsarten führen kann.

Ihr Arzt wird Sie nach der Diagnose Ihres Kindes nicht auf Zöliakie testen.

Erzähle ihm von der Schwere der Zöliakie und der genetischen Komponente. Wenn er immer noch nicht bereit ist, Sie zu testen, erklären Sie, dass Sie einen neuen Arzt suchen, der in der Lage ist, Ihre Bedenken anzugehen. Ihn zu informieren, dass Ihre Bedürfnisse nicht erfüllt wurden, sendet eine stärkere Botschaft über die Situation, als einfach nicht ins Büro zurückzukehren.

Ihre Familienangehörigen wollen nicht über ihr Risiko sprechen.

Ein großer Teil davon, Ihre Familienmitglieder auf Zöliakie testen zu lassen, besteht darin, einen forschungsgeprüften Ansatz zu verwenden. Neben Celiac führte eine Studie durch, um zu lernen, wie Familienmitglieder zum Testen angesprochen werden möchten. Die Ergebnisse sind Teil unserer Kampagne "Ernsthaft Zöliakie".

Ihre gut gemeinten Verwandten geben Ihrem Zöliakiekind glutenhaltige Nahrung.

Wenn Kinder jung sind, ist es viel schwieriger, sie glutenfrei zu halten, wenn Sie nicht da sind. Fange damit an, sie früh zu lehren, dass du von niemandem außer dir, deinem Partner / Ehepartner und anderen, die Zöliakie verstehen, nichts akzeptierst. Wenn Unfälle passieren, erklären Sie dem Verwandten ruhig, was falsch gelaufen ist, warum es ein Problem ist und wie es in Zukunft vermieden werden kann.

Es kann einige Zeit dauern, um zu lernen, wie man seinen Standpunkt auf eine Weise vermitteln kann, die bei anderen mitschwingt. Der einfachste Ratschlag, den ich geben kann, besteht darin, einzelne Persönlichkeiten im Gedächtnis zu behalten und zu behalten, bis Sie Methoden finden, die funktionieren. Sie können es tun - ernsthaft!

Alice Bast ist Präsidentin und CEO von Beyond Celiac. Für Ressourcen, um Ihre glutenfreie Diät zu navigieren, besuchen Sie Beyond Celiac.

Schau das Video: Part 4 - Babbitt Audiobook by Sinclair Lewis (Chs 16-22)

(Januar 2020).

Loading...